Photovoltaikanlage der Bürgerenergie FRG eG in der Startphase – Investoren gesucht!

Die Vorstandsmitglieder Thomas Mader, Alexander Muthmann und Hans Madl-Deinhart bei einer Besprechung auf dem Baugrundstück (v.l.).

Freyung im Bayerischen Wald. Die Photovoltaikanlage der Bürgerenergie FRG befindet sich in der unmittelbaren Startphase! Anfang August 2019 beginnen die Bauarbeiten auf dem 17.200 Quadratmeter großen Gelände; schon im September 2019 soll das Projekt abgeschlossen sein. Gesucht werden jetzt Investoren, die sich an der Freiflächen-Photovoltaikanlage in Freyung beteiligen. Rechte können ab 1 000 Euro erworben werden.

Der Kreistag des Landkreises Freyung-Grafenau hat das Vorhaben in der vergangenen Woche einstimmig befürwortet; am 22. Juli 2019 wird der Stadtrat von Freyung den Bebauungsplan für das Projekt zum Abschluss bringen. Wie die Vorstandsmitglieder Thomas Mader, Alexander Muthmann und Hans Madl-Deinhart nach einer Besprechung auf dem Baugrundstück mitteilten, liegen die Gesamtkosten für die Anlage mit einer Leistung von circa 700 kWp bei knapp 700 000 Euro. Die Vorstandsmitglieder weisen insbesondere darauf hin, dass sich die Bürgerenergie Genossenschaft um zusätzliche Genossen bemüht, die durch eine Mitgliedschaft Mitinvestoren werden können. Nähere Auskünfte zu den Beteiligungsmöglichkeiten erteilt Vorstandsmitglied Alexander Muthmann unter der Telefon-Nummer 08551/9142222 oder 0171/9957252. Weitere Informationen sind auch auf der Homepage der Bürgerenergiegenossenschaft http://www.buergerenergie-frg.de/ zu finden.