News FB


02.07.2018

Mein Newsletter für den Monat Juni ist fertig. Der Download dazu befindet sich auf meiner Homepage www.alexander-muthmann.de


27.06.2018

Die CSU lässt den Landtag über einen sogenannten „Masterplan“ abstimmen, den noch nicht einmal sie selbst kennt. Mit scharfen Worten verurteile ich dieses Vorgehen. Dies ist ein „öffentliches Bekenntnis einer entmündigten Gefolgschaft und deprimierender Verantwortungslosigkeit“. CSU-Abgeordnete zeigen offensichtlich keine Bereitschaft, parlamentarische Kontrolle ernst zu nehmen. Schon die politische Selbstachtung verbietet es, einen Beschluss zu fassen über etwas, das man gar nicht kennt. Ich kann mir so ein Verhalten gewählter Abgeordneter nicht erklären. Die FDP Bayern steht hingegen für ein frisches, ein transparentes Bayern.


27.06.2018

In der Plenarsitzung zur europäischen Migrationspolitik habe ich zu mehr Bedachtsamkeit in der politischen Debatte aufgefordert. Es geht mir vor allem um Stilfragen in der Auseinandersetzung. Man kann Ängsten und Unzufriedenheiten nicht einfach nur mit „Entschlossenheit“ begegnen, wie es die CSU sich vorstellt. Denn gerade in emotionalen Debatten sind auch Werte wie Empathie, Solidarität, Zuversicht und die Bereitschaft zum Kompromiss unverzichtbar.


16.06.2018

Ein schwungvolles, begeisterndes Konzert der Stadtkapelle Grafenau! Durch das Programm führten witzig, spritzig die jungen Damen Hannah Blab und Julia Wölfl - im Vordergrund


15.06.2018

Der Wohnwagen- und Wohnmobilhersteller Knaus Tabbert in Jandelsbrunn zieht für seine Mitarbeiter alle Register. Bei einem Werksbesuch in dieser Woche hat mir Technischer Geschäftsführer Werner Vaterl die Erfolgsstrategie des Unternehmens geschildert, das 2017 Rekordzahlen geschrieben hat. Die Beschäftigten, die in schlechten Zeiten auf Geld und sonstige Leistungen verzichtet haben, bekommen jetzt wieder vieles zurück. Großer Respekt vor dieser Gemeinschaftsleistung!
Mehr dazu auf meiner Homepage www.alexander-muthmann.de


14.06.2018

Ich habe mich heute in der Aktuellen Stunde des Landtags für den Bau der 3. Start- und Landebahn in München ausgesprochen. Gemeinsam mit der Bayern-FDP bin ich der Überzeugung: Wer die positive Entwicklung in ganz Bayern vorantreiben will, muss auch die Voraussetzungen in der Infrastruktur schaffen. Die CSU wäre gut beraten, statt Wahlkampfmanövern endlich zur Tat zu schreiten und lange geprüftes bestehendes Baurecht umzusetzen. Alleine die FDP sagt in Bayern konsequent auch vor der Wahl: Wir sind für die 3. Start- und Landebahn – für eine positive Entwicklung in ganz Bayern!


12.06.2018

Der Bienentag Anfang Juni 2018 in Hohenau hat mich zu einer Initiative für die bedrohten Bienen angeregt. Nach dem Motto "Handeln statt Reden" möchte ich erreichen, dass Landkreise und Gemeinden die öffentlichen Flächen bienenfreundlicher bewirtschaften. Der Imker Thomas Reihofer aus Neuschönau hat fünf wichtige Vorschläge gemacht - einen davon habe ich gleich in meinem Garten umgesetzt: Ein Teil des Rasens wird Blumenwiese.
Mehr zu diesem wichtigen Thema Bienen und ihr Überleben auf meiner Homepage www.alexander-muthmann.de


06.06.2018

Auf Einladung der FDP Oberfranken war ich gestern im Steigerwald. Georg Sperber, der unter anderem auch stellv. Leiter beim Aufbau des Nationalparks Bayerischer Wald war, führte uns durch die einzigartigen Buchenwälder.

Und was sagt unser Ministerpräsident Söder zu einem dritten Nationalpark? Zitat aus seiner Regierungserklärung vom 18.04.2018: „Ein dritter Nationalpark wird nicht helfen, die Schöpfung zu bewahren“.


05.06.2018

Berichterstattung aus der Passauer Neuen Presse vom Samstag, den 02. Juni 2018. Das Interview wurde geführt von Dr. Stefan Rammer


18.05.2018

Mein Newsletter für den Monat Mai ist fertig. Themen sind unter anderem die Hängepartie beim Polizeiausbildungszentrum Freyung, der Einsatz für den Weiterbetrieb der Waldbahn zwischen Viechtach und Gotteszell, das in der Region bisher einmalige Angebot von Seniorengemeinschaft wie in einer Studenten-WG und betreutem Wohnen im BRK-Pflegezentrum in Viechtach und der Praxistest, wie es um die groß angekündigte Digitalisierung der Schulen in der Realität aussieht. Die Schulleiter vom Gymnasium und der Realschule in Viechtach haben noch viele Wünsche offen.
Mehr dazu auf meiner Homepage www.alexander-muthmann.de

Seiten