MdL Muthmann ins Präsidium der bayerischen FDP gewählt


Freyung im Bayerischen Wald. Der Landtagsabgeordnete Alexander Muthmann vertritt künftig Niederbayern im Landesvorstand der bayerischen FDP. Beim Parteitag der Liberalen am Wochenende in Amberg setzte sich der Politiker aus Freyung mit 187:160 Stimmen gegen seine Mitbewerberin Saika Gebauer-Merx aus dem oberbayerischen Weilheim durch. Muthmann will dazu beitragen, dass sich die FDP in ihrer Politik für den ländlichen Raum profiliert. Seit über zehn Jahren setzt er sich als Abgeordneter im Bayerischen Landtag besonders für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern ein. Diese Kompetenz und seine Erfahrungen als Stadt- und Kreisrat im Bayerischen Wald will er als „Stimme Niederbayerns“ in den Landesvorstand der FDP einbringen.